Sportstadtrunde mit riesiger Resonanz

Vor dem Straßenrennen der Frauen stand am Samstag, 24. Juni ab 11 Uhr steine Jedermann-Fahrradtour auf dem Programm – die „Sportstadtrunde“ des Stadtsportbundes Chemnitz (SSBC). Teilnehmen konnte Jedermann/Frau, der sich fit fühlt, eine 19,4 Kilometer lange Runde auf der Originalstrecke der Meisterschaft zu bewältigen. Start, Ziel und Streckenführung sind identisch mit dem Straßenrennen.

Mehr als 1000 Teilnehmer absolvierten die Sportstandrunde und wurden dabei von einer Vielzahl an begeisterten Zuschauern am Streckenrand angefeuert.

Den Startschuss gab Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Das Teilnehmerfeld führten die Bahnradweltmeister Joachim Eilers und Stefan Bötticher an. Auch „Täve“ Schur und Erik Zabel fuhren die Runde mit.